Allgemein, Bastelopa, DO It Yourself

A Plätzchen a Day keeps the Weihnachtsstress away – aus der Donut Wall wird eine Plätzchen Wall

Habt ihr schon mal eine Plätzchen Wall gesehen? Als ich vor kurzem wieder über unsere sommerliche Donut Wall gestolpert bin, dachte ich mir, dass ich diese ja umfunktionieren könnte zu einer weihnachtlichen Plätzchen Wall.




Gesagt, getan. Beim Plätzchenbacken habe ich dann extra Plätzchen gebacken, die ein Loch in der Mitte haben, damit ich sie anschließend auch an der Plätzchen Wall aufhängen kann.

Und außerdem habe ich das erste Mal Handlettering ausprobiert. Ich habe mich dazu im Internet ein wenig eingelesen und mir entsprechende Stifte besorgt. Ok, es bedarf ein wenig Übung. Aber wenn man weiß, wann man mehr und wann weniger aufdrücken muss, klappt das mit der Zeit immer besser. Mein Lettering ist bestimmt noch nicht perfekt, aber ich finde es ja ganz schön.

Dieses Lettering habe ich dann oben an der Plätzchen Wall mit weihnachtlichem Masking Tape befestigt und schon ist sie fertig, die weihnachtliche Plätzchen Wall.

Wenn ihr wissen wollt, wie man so eine Donut Wall bzw. Plätzchen Wall baut, schaut gerne hier im Beitrag vorbei.

Ansonsten wisst ihr ja (mit oder ohne Plätzchen Wall): A Plätzchen a Day keeps the Weihnachtsstress away.

Also schlagt zu und lasst es Euch gutgehen.

Eure Doris ♥