Allgemein

Die Vögel singen wieder im Frühling ihre Lieder – mit DIY Deko locken wir den Frühling an

Der Winter verabschiedet sich hoffentlich nun bald und der Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte. Um ihn ein wenig zu locken, habe ich eine Deko aus Schleierkraut gebastelt und ein paar Vorratsgläser umfunktioniert – Upcycling rockt!!!

 

Mit dieser Idee könnt ihr die Wohnung dekorieren oder eine Geschenkverpackung ein wenig pimpen.

Was ihr hierzu braucht:
dicker Draht
Zange
frische Blumen zum Beispiel Schleierkraut oder andere kleine Blüten
Schere
dünnen Draht
Juteband

Mit der Zange schneidet ihr ein Stück Draht ab und formt es zu einem Herz. Am besten wird es oben in der Mitte verzwirbelt. Dann werden kleine Büschel mit Blüten abgeschnitten und mit dünnem Draht am Herz befestigt. Einmal rings herum, am besten immer ein wenig übereinander wickeln, sodass der Draht möglichst nicht mehr sichtbar ist. Mit Juteband wird noch ein Aufhängeband oben dran gebunden und fertig ist die Deko bzw. der Geschenkanhänger.

Und für die nächste Frühlingsidee braucht ihr

ein paar Vorratsgläser (ca. 500 ml Inhalt)
Blumenzwiebeln, die am besten bereits vorgezogen sind und Wurzeln haben
ein wenig Blumenerde

Die Blumenzwiebeln werden in die Vorratsgläser eingesetzt und das Glas wird mit Erde aufgefüllt. Ein wenig angießen und fertig ist die frühlingshafte Upcycling-Deko.

Und nun hoffe ich, dass ich den Frühling damit schon ein wenig anlocken konnte. Zumindest ist er aber im Haus schon angekommen.

 

Eure Doris ♥